Schulversuch Englisch

Das Lernen der Fremdsprache erfolgt im Rahmen des Gesamtunterrichts.

Lerninhalte, die sich für den Fremdsprachenunterricht besonders eignen, werden in den Schulversuchsklassen der Grundstufe 1 in 3 Englischstunden pro Woche erarbeitet und gefestigt. Davon werden jeweils 2 Stunden von der Englisch- und der Klassenlehrerin gemeinsam im Team gehalten.

In der Grundstufe 2 haben die Schulversuchsklassen jeweils 2 Englischstunden pro Woche.

Im Vergleich zu Nicht-Schulversuchs-Klassen haben die Englischklassen in der Stundentafel jeweils eine Wochenstunde mehr.

Erste und zweite Klassen ohne Schulversuch Englisch haben eine Stunde Englisch pro Woche mit ihrer Klassenlehrerin in den Gesamtunterricht integriert;
Schüler der dritten und vierten Klassen haben in ihrer Stundentafel die verbindliche Übung Englisch.